Home Apps Games Support
Besser Ein- und  Durchschlafen, Apptitel.
In dieser App geht es um eins der wichtigsten Dinge in unserem Leben - das Schlafen. Ist dieser beeinträchtigt und fällt das Einschlafen und Durchschlafen schwer. Inhalt der Kapitel und der Audioübungen. Die Organuhr zeigt ihnen wann welches Organ den Schlaf stören kann. Audioübung zur Nachtentspannung Empfehlungen die Ihnen helfen Ihr Ziel zu erreichen.

Besser Ein- und Durchschlafen

Erhältlich im AppStore

Claudia von Lienen

Besser Einschlafen und ruhiger Durchschlafen

Claudia von Lienen

In dieser App geht es um eins der wichtigsten Dinge in unserem Leben - das Schlafen. Ist dieser beeinträchtigt und fällt das Einschlafen und Durchschlafen schwer, möchten man alles tun, um den erholsamen Schlaf wieder zurück zu erlangen. Genau dies ist der Inhalt dieser App. Es werden mögliche Ursachen und Gründe für Schlafschwierigkeiten aufgezeigt, sowie hilfreiche Maßnahmen und Möglichkeiten erklärt und beleuchtet was während des Schlafens überhaupt im Körper passiert. Auch eine Entspannungsanleitung ist teil dieser App.

In diesem Sinne eine erholsame Nachtruhe und gute Erholung.

Inhalt und Features der App:

  • Textlicher Teil
  • interaktive Organuhr
  • Audio-Entspannungsübungen:
  • Nachtentspannung (08:15)
  • Entspannung am Abend (06:56)
  • Entspannung am Morgen (05:08)
  • Für iPad & iPhone (Hoch- & Querformat)
  • Sprache: Deutsch

Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, was ist überhaupt ein normales Schlafverhalten. Die Schlafdauer eines Menschen variiert zwischen 5 und 9 Stunden täglich. Wichtig ist, dass man sich mit der Schlafdauer wohlfühlt und sein individuelles Schlafbedürfnis findet und befriedigt. Interessant ist auch, dass es vollkommen normal ist nachts bis zu 28mal wach zu werden.

Auch im Alter kann sich das Schlafverhalten verändern. Es ist natürlich, dass ältere Menschen häufiger nachts aufwachen, weniger schlafen und tagsüber mehr müde sind als Jüngere. Das kann vielerlei Ursachen haben, z.B. weniger soziale Kontakte zu anderen Menschen als früher, weniger Bewegung, so dass man nicht körperlich müde ist.

Das man ab und an nicht gut einschläft oder nicht durchschlafen kann, ist zwar ärgerlich, aber nicht behandlungsbedürftig. Erst wenn man regelmäßig 3-4 Nächte pro Woche über mehr als einen Monat hinweg Schlafstörungen hat, ist es ratsam sich professionelle Hilfe zu holen. Denn mögliche Folgen einer Schlafstörung können sein: Nachlassen der Konzentration und Leistungsfähigkeit, Gereiztheit, Unausgeglichenheit, Müdigkeit und dadurch verursachte Unfälle, depressive Verstimmungen, aber auch Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme.

Um zu verstehen, wie es dazu kommen kann, wird nun in der App erläutert und was während des Schlafes für Prozesse im Körper ablaufen.

Als gratis Einstieg zur Entspannung empfehle ich Ihnen meine App - "Alltagsentspannung Lite"

Wenn Sie mehr von Claudia von Lienen hören möchten, dann gibt es beispielsweise noch folgende Apps:

- Alltags- Entspannung
- Alltags- Entspannung 2
- Fantasiereisen – Wege zur Entspannung
- Wohlfühl- Entspannung


App per E-Mail weiterempfehlen