Home Apps Games Support
Aphrodisiaka, App Titel
Aphrodisiaka sind z.B. Lebensmittel, Gewürze, Kräuter oder Düfte. Enthaltene Pheromone können das Bewusstsein manipulieren. Andere Stoffe wirken als Potenzmittel oder regen den Geist oder das Fleisch an. Kaviar wird gerne mit Champagner als Aphrodisiakum kombiniert. Vanille Piment Petersilie ist viel mehr als ein Blattgewürz. ISt es ein Potenzmittel?

Aphrodisiaka

Beschreibung der Liebesmittel und ihrer Wirkweise.

Erhältlich im AppStore

Aphrodisiakum, Aphrodisiaka & Potenzmittel

Aphrodisiaka werden seit jeher weltweit angewandt um die Lust, Potenz und Sexualität zu steigern. Es gibt tausende Mittel aus dem Tier- und Pflanzenreich.

Viele Aphrodisiaka regen den Organismus auf die eine oder andere Weise an, wirken als Potenzmitel und können sich durchaus positiv auf den Körper, die Libido oder sexuelle Potenz auswirken. Viele Stoffe beeinflussen das Bewusstsein, wirken enthemmend oder können Rauschzustände auslösen.

Das Christentum ist dafür verantwortlich, das im Gegensatz zu anderen Religionen Sexualität nur zur Fortpflanzung erlaubt war und Sexualität eine Abseitsposition in der Gesellschaft innehatte. Fachkundige Kräuterfrauen wurden als Hexen verfolgt, in den Klostergärten bestimmte Pflanzen verboten. Daher stammen in der heutigen Zeit die meisten Aphrodisiaka aus fremden Kulturkreisen, in denen Sexualität einen ganz anderen Stellenwert hatte, man denke hier beispielsweise nur an das Kamasutra, Ayurveda oder Tantra, der Liebeskunst mit Hingabe und der absoluten Verschmelzung mit dem Partner.

Ob Mythos oder Wahrheit, Volksglaube oder wissenschaftlich belegt, die Aphrodisiakum App beschreibt die wichtigsten und bekanntesten Aphrodisiaka auch als Liebesmittel bekannt.

Inhalt Aphrodisiaka App:

  • Vorwort
  • Namensgebung
  • Was ist ein Aphrodisiakum?
  • Vielfalt der Aphrodisiaka (Ähnlichkeit, Seltenheit, tierisch, pflanzlich, Düfte)
  • Wirkweise (z.B. anregend, stimmulierend, berauschend, potenzfördernd, enthemmend, tonisierend, etc.)
  • Von A-Z (z.B. Alraune, Amber, Ananas, Artischocke, Auster, Banane, Basilikum, Bibergeil, Champagner, Chili, etc.)
  • für iPad & iPhone (Hoch- & Querformat)

Aphrodisiaka sind so vielfältig, da sie aus unterschiedlichsten Kulturkreisen der Welt stammen. Neben dem Einfluss der jeweiligen Kultur, Medizin und des Glaubens sind Flora und Fauna wesentliche Faktoren für deren Vielfalt.
Ein pflanzliches oder tierisches Aphrodisiakum kann sehr unterschiedlich auf den menschlichen Organismus wirken. Dies liegt an der großen Bandbreite, da es sich zum Teil um Drogen, Gifte, Kräuter oder „normale“ Lebensmittel handelt.

Für ein befriedigendes Sexualleben benötigt der Mann einen erigierten Penis über einen gewissen Zeitraum. Die Erektion wird durch psychische oder mechanische Reize meist im Zusammenspiel von sexueller Erregung ausgelöst. Als Potenzmittel eignet sich aber nicht jedes Aphrodisiakum.

App per E-Mail weiterempfehlen